Strahlender Sonnenschein und strahlende Gesichter beim Kurs mit Chris :-)

Leni ist fleißig am Üben mit den Minis, denn auch wenn sie klein sind, wollen sie abwechslungsreich beschäftigt werden. So baut Leni immer mal wieder kleine Parcours auf.

Mehr unter Minishettys

Am 10. Juli kam unser viertes und letztes Fohlen für dieses Jahr. Es sind vier Stuten- Falbe, Fuchsschecke, Fuchs und Windfarben

Wir sind überglücklich und sehr stolz auf sie. :-)

Hestadagar bei den IPF Birkhöhe

Am 24. Juni waren wir in Bliesen auf dem Hestadagar und verbrachten dort einen sehr schönen, entspannten Tag mit netten Leuten und super Stimmung. 

Lieben Dank für die Einladung. Beim nächsten Mal sind wir garantiert wieder dabei!

Am 07.06.2017 hat unsere liebe Oda ein ganz tolles Stutfohlen zur Welt gebracht, die kleine Olivia. Zur ungewöhnlichen Tageszeit ( 13.52 Uhr ) wurde die Kleine geboren und nur wenige Minuten später tappste sie munter über die Koppel.

Unser liebes Smyrlchen ist auch verkauft. Wir wünschen der neuen Besitzerin viel Freude mit ihr.

Ein aufregendes und schönes Wochenende geht zu Ende. 

Wir bedanken uns bei allen Helfern, Reitern, Richtern, Sponsoren und Besuchern für dieses tolle und sonnige Hestadagar.

Zeitplan Hestadagar 2017:

9.30-10.30 Uhr     Gehorsam

10.30-12.10 Uhr   aus 4 mach 3

12.15-13.00 Uhr   Gleichmäßigkeitsreiten

13.00-13.15 Uhr   Triathlon

Mittagspause

Siegerehrungen (Gehorsam, Gleichmäßigkeitsreiten und Triathlon)

14.30-16.00 Uhr   walsheimer Tölt

16.00-16.15 Uhr   Geschicklichkeit  

16.20-16.40 Uhr   Staffelviergang

16.40-17.15 Uhr   Trabrennen

Einweihung der Bahn durch unseren Landesverbandsvorsitzenden Markus Lacour und Ortsvorsteher Michael Thomann

Pas de Deux

Siegerehrungen (Geschicklichkeit, Staffelviergang und Trabrennen)

18.15-18.30 Uhr   A-Finale aus 4 mach 3

18.30-18.45 Uhr   A-Finale walsheimer Tölt

Heute kam Post vom IPZV, die uns sehr stolz und glücklich macht- die Ehrenplakette mit Glückwünschen zu unserer Elitestute Tiltrú!

 

Unsere Ovalbahn-es wird!

Am 08. April waren wir mit unserem Tandri ins Pferdezentrum Standenbühl zur Körung und dem anschließenden Galaabend eingeladen. Dafür an dieser Stelle noch einmal vielen Dank!

Herzlichen Glückwunsch und viel Freude mit dem süßen Pjakkur, liebe Julia!

Wir freuen uns sehr, dass er so ein tolles Zuhause erwischt hat. 

Erfolgreiches Wochenende für die Islandpferde von Walsheim!

Am Samstag fuhren wir mit unserem 3-jährigen "Dropinachwuchs" nach Zweibrücken ins Landgestüt zur JungpferdeFEIF. Mit dabei war Dropis Sohn "Tandri von Walsheim" und seine Tochter "Tiltrú von Walsheim". Beide präsentierten sich ausgesprochen gut und begeisterten nicht nur uns, sondern auch die beiden Richterinnen Barbara Frische und Annika Wiescher, was sich natürlich auch in der Notengebung zeigte. Tiltrú erhielt außerdem die Verbandsprämie des Pferdezuchtverbandes Rheinland-Pfalz-Saar e.V. durch Herrn Kusserow und Tandri wurde zur Körung am 08. April 2017 nach Standenbühl eingeladen. 

Es war eine rundum schöne Veranstaltung, mit hervorragender Oranisation, tollen Jungpferden, spanndenen Prüfungen und tollem Publikum.

Am 18. und 19. März fand wieder ein Kurs mit Chris bei uns statt. Alle Teilnehmer waren motiviert und haben wieder viel dazugelernt. Mit Franklinbällen und Yogaübungen war auch dieser Kurs wieder sehr interessant, lehrreich und lustig.

Guten Heimflug, Chris! Wir freuen uns auf den nächsten Kurs mit Dir im Herbst.

Am vergangenen Samstag besuchte uns Klaus Finke mit seiner mobilen Pferdewaage. Mit etwa 20 Pferden standen die unterschiedlichsten Rassen und auch Gewichtstypen auf der Waage- vom Minishetty bis zum Kaltblut. Sehr interessant, dass man nun mal sozusagen schwarz auf weiß hat, was die Pferde wiegen. 

Danach setzten wir uns noch in gemütlicher Runde zusammen ins Hofstübchen. :-)

Am Sonntag (29.01.2017) haben wieder einige unserer Einsteller sich die Mühe gemacht und die Halle in einen bunten und abwechslungsreichen Geschicklichkeitsparcours mit Plane, Flattervorhang, Wippe & Co. verwandelt.

Frühstückszeit bei unseren Stuten und Fohlen.

Am 03. Oktober starteten wir mit einer kleinen Gruppe von unserem Stall aus zu einem gemütlichen Herbstritt. Das Wetter war schön, die Pferde lauffreudig und die Stimmung hätte nicht besser sein können. :-)

Chris war da! ;-) Wieder liegt ein sehr schöner und lehrreicher Kurs mit Chris hinter uns, der wie immer viel zu schnell vorbei war... Eine gelungene Mischung aus Dressur, Bodenarbeit, eigene Körperwahrnehmung und Spaß prägten die beiden Tage.

Vielen Dank dafür an Chris. Die Islandpferde von Walsheim freuen sich auf den Frühjahrskurs mit Dir!

 

Am 24. August war unsere diesjährige Fohlenschau und Stutbucheintragung. Mit acht einzutragenden Stuten und 16 Fohlen war es eine sehr schöne und vielfältige Schau. Insgesamt wurden 5 Fohlen mit Gold und 11 Fohlen mit Silber vom Pferdezuchtverband RPS ausgezeichnet. Alle einzutragenden Stuten erhielten die Eintragung in das Stutbuch1. Höchstbewertetes Fohlen war unsere windfarbene Stute Fidla von Walsheim (Vater: Glaedir vom Sommerberg).

16.Juli 2016

Orientierungsritt des Reitvereins Bliestal

Katrin, Nastassja, Samira und Verena fuhren am Samstag mit ihren Pferden nach Webenheim, um zum zweiten Mal beim dortigen Orientierungsritt teilzunehmen und belegten einen tollen 3. Platz! Nochmals herzlichen Glückwunsch.

Am 28. Mai war es wieder soweit- unser 4. Hestadagar begann. Neu in diesem Jahr war der Orientierungsritt am Sonntag, bei dem es darum ging zunächst den richtigen Weg zu finden und auch noch einige Aufgaben unterwegs zu lösen.

Doch zunächst zum Samstag. Mit 39 Nennungen und insgesamt 115 Starts war unser diesjähriges Hestadagar wieder sehr gut besucht. Mit der Gehorsam und aus 4 mach 3 fingen wir an, danach folgten die Wettbewerbe Gleichmäßigkeitsreiten und walsheimer Tölt. Spannend wurde es beim darauffolgenden Triathlon.

Die Mittagspause wurde von Richtern, Teilnehmern und Gästen zur Stärkung genutzt und von uns zur Vorbereitung auf die nächsten Wettbewerbe. Anschließend standen nämlich die Geschicklichkeit, der Staffelviergang und das Trabrennen auf dem Zeitplan, was vom tobenden Applaus der gutgelaunten Zuschauer unterstützt wurde. Und das absolute i-Tüpfelchen dieses Tages bildeten die A-Finale sowohl im walsheimer Tölt, als auch bei aus 4 mach 3. Tolle Pferd-Reiter-Paare, die mit harmonischen Ritten überzeugten.

 

Nach einer sehr kurzen Nacht ;-) ging es sonntags um 9 Uhr wieder los. Im Abstand von 15 Minuten starteten die verschiedenen Gruppen (insgesamt 25 Teilnehmer) in die schöne Wald- und Wiesenlandschaft bei uns in Walsheim. Die erste Aufgabe erhielten die Gruppen bereits am Start- sie mussten sich einen Teamnamen überlegen. Wahnsinn, wie kreativ sich dabei einige zeigten. ( Liste folgt )

Im Anschluß an den ca. 15 km langen Ritt galt es in der Halle einen abwechslungsreichen Parcours zu absolvieren. Und da eine der Aufgaben, die unterwegs gelöst werden musste, so tolle Ergebnisse aufwies (anhand von drei Begriffen, nämlich "Elsa die Eiskönigin", "Tarzan" und "Froschkönig", sollte ein Lied oder Gedicht gereimt werden), "durften" die Teams uns ihre Texte selbst vortragen. :-)

Sieger beim Orientierungsritt 2016 wurde das Team " Don Quichotta & Camillo " und erhielt den begehrten Wanderpokal.

In gemütlicher Runde ließen wir dieses rundum gelungene Wochenende ausklingen. 

Ein ganz herzliches Dankeschön an alle Teilnehmer, Helfer, Richter und Sponsoren, ohne die so eine Veranstaltung gar nicht möglich wäre.

 

Wir hoffen sehr, dass es Euch mindestens genauso viel Spaß gemacht und gefallen hat wie uns und würden uns natürlich wahnsinnig darüber freuen, wenn ihr nächstes Jahr wieder kommt.

 

Die Islandpferde von Walsheim

Am 21. Mai waren wir mit Snotri und Skila bei Dagmar Schäfer in Bliesen und den Islandpferdefreunden Birkhöhe. Die dortige Reiterrallye bestand aus einer etwa 15km markierten Geländestrecke mit diversen Stationen und Aufgaben und einem anschließenden Geschicklichkeitsparcours. Die Strecke war sehr schön ausgewählt und die Gegend mal komplett anders als gewohnt.

Wir hatten sehr viel Spaß und einen wunderschönen Tag bei Euch, liebe Dagmar. Nächstes Jahr sind wir garantiert wieder dabei.

Hestadagar und Orientierungsritt 2016

Ausschreibung und Nennung

Wir freuen uns sehr über die Zusage vom Pferdesporthaus Loesdau, dass auch sie uns als Sponsor beim Hestadagar 2016 unterstützen werden.

Herzliches Dankeschön an dieser Stelle!

Heute haben wir die freudige Nachricht erhalten, dass Krämer Pferdesport einer unserer Sponsoren beim diesjährigen Hestadagar sein wird!

Wir freuen uns sehr und bedanken uns schon einmal von ganzem Herzen.

 

Frühjahrsputz!  ;-)

Am vergangenen Samstag trafen wir uns mit fast all unseren Einstellern und haben in und um die Halle mal wieder für Ordnung gesorgt. Die Lampen in der Reithalle wurden entstaubt, das Blumenbeet von Unkraut befreit, der Koppelzaun ausgebessert, ein neues Koppeltor wurde eingebaut und vieles mehr. 

 

Auf diesem Weg möchten wir nochmal den vielen fleißigen Händen danken, welche uns gestern geholfen haben. Auf Euch ist Verlass :-)

"Chris-Kurs"

Am ersten Aprilwochenende fand wieder unser beliebter Kurs mit Hlín Christiane Mainka Jóhannesdóttir statt. Es war wie immer sehr, sehr schön. Alle hatten Spaß und lernten auch wieder viel an den zwei Tagen. Das Wochenende war geprägt von einer guten Mischung aus Praxis und Theorie und ging natürlich viel zu schnell vorbei.

 

Wir alle haben aber wieder super Tipps und Ratschläge erhalten, die wir uns zu Herzen nehmen und daran arbeiten werden. 

 

DANKE für den tollen Kurs, Chris! Wir freuen uns darauf, dass Du im Herbst wieder zu uns kommen wirst.

 

Liebe Grüße nach Island :-)

 

 

 

 

(mehr Bilder findet Ihr in der Galerie)

Kunterbunt...

Flattervorhang, Klappersack, Regenschirm, Wippe uvm. Alles Dinge, die jedes Pferd kennenlernen sollte. So werden auch alle unsere jungen Pferde mit den verschiedensten Gegenstände durch viel Ruhe und Geduld vertraut gemacht. Aber auch für "alte Hasen" ist immer wieder noch die ein oder andere Überraschung dabei. 

Katrin und Anne waren so lieb und haben die Halle zu einem richtigen Entdeckungsparcours verwandelt. An dieser Stelle auch nochmal vielen Dank dafür. Es hat sehr viel Spaß gemacht!

Das war 2015

Adventsritt 2015

Bei schönstem Dezemberwetter fand unser diesjähriger Adventsritt statt. Gut gelaunte Reiter und weihnachtlich "bekleidete" Pferde, dazu die leckere Versorgung von Marianne und Kurt unterwegs und anschließend daheim Gulaschsuppe von Ulrike machten diesen Tag wieder wunderschön. :-)

Es weihnachtet...

...auch unsere Halle wird schön geschmückt. 

SR3 Landpartie

Am Sonntag, 04. Oktober 2015, fand bei uns auf dem Hof die SR3 Landpartie statt. 

Bereits Wochen vorher, hatten einige Reiter von uns für Vorführungen trainiert, Kostüme angefertigt und Pläne geschrieben für das Ponyreiten, damit keiner der lieben Vierbeiner zu lange eingesetzt wurde.

Die Ställe bekamen einen neuen Anstrich, Kuchen- und Helferlisten wurden ausgehängt, Hinweisschilder wurden kunstvoll beschriftet und das alles in einer sehr schönen Gemeinschaft, denn alle griffen mit an!

 

Ganz herzliches Dankeschön an unser tolles Team!!

 

Am Freitag wurden Tische, Bänke, Getränkestand und Co aufgebaut. Der Samstag wurde genutzt, um den Hof und Reitplatz herbstlich zu schmücken, was wunderschön aussah.

 

Sonntag gegen 10 Uhr ging es dann los! Alle Aussteller mit ihren Verkaufsständen waren bereit, die gute Stimmung war überall zu spüren und alle legten los. Es war für jeden was dabei: unser Hufschmied Siegfried Fischer zeigte in seiner Schauschmiede, was man so alles aus einem Hufeisen machen kann, bei Elke Müller von Snaefaxi-Pferdehaarschmuck, konnte jeder sein ganz persönliches Schmuckstück aus den Haaren seines Pferdes oder seiner Pferde anfertigen lassen, auf einer unserer Koppeln konnte man die Schnipsler bei ihrer Arbeit zusehen, in dem Fall unsere neue Bank, direkt daneben fand sich eine kleine Ausstellung an neuen und alten Traktoren. Auch unsere Nachbarn hatten ihre Scheune für Besucher geöffnet und zeigten ihre Schafe, der besonderen Rasse Ouessant. Außerdem war die Familie Jesberger mit ihren Huskies dabei und erzählte einiges zum Thema Schlittenhundesport. Die Straße an unserem Hof entlang glich einem kleinen Bauernmarkt: Carolin Werth mit leckerer Marmelade, Yvette Forster mit individuell angefertigten Lederunikaten für Mensch und Tier, Mohair de Bliesbruck verkaufte kuschelige Mohairwolle, Käserei Haus Sonne, Bäckerei Lenert, das Tierheim Homburg-Erbach, das Dorflädchen aus Elmstein, Franz Weber mit einem Obst- und Gemüsestand und Klaus Groh zeigte, wie Stricke angefertigt werden. Auch Sabine Kulz war mit ihrem Tupperwarenstand dabei und sorgte für Stimmung. Familie Seibt hatte ihre Esel aus Elmstein mitgebracht, die dem Geschehen im Hof den ganzen Tag interessiert zusahen und sich geduldigt streicheln ließen.

Einige unserer Einsteller und die Reitschule Wiesental aus Waldmohr hatten sich mit ihren Ponys zum Ponyreiten auf dem Reitplatz versammelt und mussten nicht lange auf die kleinen Reiter warten. Strahlende Kinderaugen waren garantiert. Sollte es zu Wartezeiten kommen, hatten die Kinder auch die Möglichkeit sich von Yvonne, Miriam und Laura schminken zu lassen.

Am Mittag gab es Vorführungen, sowohl geritten mit Musik von Jessi, Isabelle, Katrin, Nastassja, Jana und Samira, als auch vom Boden mit den Miniponys von Sina und Talia. Hinzu kam ein Geschicklichkeitsparcours mit Wippe, Sektglastölt, Slalom usw. Ifrit begeisterte mit seiner Horsemanshipshow und der Hundeverein ... bot allen einen Einblick in den Agilitysport.

 

Es war ein rundum gelungener Tag, mit netten Menschen, prima Laune und ist in jedem Fall einer Wiederholung wert!

Ein schönes Kurswochenende mit Chris liegt hinter uns. Es war wahnsinnig lehrreich, lustig und hat jedes Pferd-Reiter-Team weitergebracht. Der Kurs war (wie immer ;-)) bis auf den letzten Platz belegt. So fand sich am Samstag gegen 9 Uhr eine gut gelaunte Gruppe zusammen. Nach einer kurzen Vorstellung jedes Reiters und seines Pferdes, ging es gleich hochmotiviert los. Alle Teilnehmer hatten an beiden Tagen eine Einzelstunde am Morgen und eine am Nachmittag.

Samstags in der Mittagspause trafen sich alle bei Pizza und Salat im gemütlichen Häuschen. Danach folgte interessante Theorie, die bei Chris auch nie langweilig ist, denn sie hat für alle anfallenden Fragen immer Antworten und sehr gute Beispiele und Erklärungen parat.

Anschließend hieß es: "Gymnastikmatten raus und ran an die Muskeln" ;-) Im Nu glich die Reithalle einer Turnhalle und Chris zeigte uns anhand spezieller Übungen, wie sich jeder Reiter vor dem Reiten richtig aufwärmen kann und auch sollte(!). Immer machen wir uns Gedanken, wie wir unsere Pferde aufwärmen, dabei ist es bei Reitern genauso wichtig. Gut aufgewärmt aufs Pferd zu steigen, bedeutet nämlich auch, dass wir von Anfang an auch dem Pferd ein besseres Gefühl geben.

 

Es war ein richtig tolles Wochenende. Den nächsten Kurs mit Chris wird es voraussichtlich im März 2016 geben. Wir freuen uns!!

Am Freitag, 21.08.2015 ging es für uns ( Jessi, Leni, Niki, Bernd & Tanja ) endlich auf nach Waldmohr. Dort fand das 1. Hestadagar der Reitschule Wiesental statt. Es war ein sehr lustiges Wochenende, die Veranstaltung war super organisiert und wir alle hatten eine Menge Spaß.

Drei unserer Pferde waren das erste Mal auf einem Turnier und haben sich sehr gut präsentiert. Niki wurde in der Führprüfung 3. mit seiner Flix, Leni mit ihrer Lotti 2.. Beim Trabrennen belegte Jessi mit ihrer Hausta den 5. Platz. Außerdem ritten wir jeweils eine Tölt- und Viergangprüfung und bekamen immer Noten über 5.

Wir sind sehr stolz auf unsere Pferde und freuen uns schon auf´s nächste Mal! 

(weitere Bilder findet Ihr in der Galerie oder direkt hier)

-Sonntag 02. August 2015


* Persönlichkeit * Wissen * Körpersprache * Timing * Gefühl *


Heute hatten wir sehr netten Besuch. Ifrit Kiselmann zeigte uns mit seinem Lewitzer Galliano einiges zum Thema "natürliche Kommunikation mit dem Pferd". Es war wirklich sehr beeindruckend, mit was für einer Ruhe, kleinsten Signalen und viel Spaß er mit seinem Pferd kommuniziert. Alle Anwesenden hatten viel Freude und sind auf den bald stattfindenden Kurs mit Ifrit schon sehr gespannt!


( Den genauen Termin werden wir Euch hier bald mitteilen. )

Jessi, Isabelle, Nastassja und Verena haben am vergangenen Wochenende beim Markierungsritt in Webenheim teilgenommen und sind dabei auf einem hervorragenden 2. Platz gelandet!

Herzlichen Glückwunsch, ihr Lieben!!

Wir sagen DANKE

Erneut können wir stolz auf unser Team der Islandpferde von Walsheim sein. Unser diesjähriges Hestadagar war wieder einmal eine sehr gelungene Veranstaltung! Auch hier möchten wir uns nochmals bei allen bedanken, die uns auf verschiedenste Art unterstützten. Sei es beim Vorrichten, Aufbau, Organisation, Kuchen- und Salatspenden, Bierstand- und Grilldienst, Musik, Licht, Sprecherin und und und...über die gesamte Veranstaltung war immer Verlass auf Euch!

DANKE

 

Bernd & Tanja

Die Wallache auf ihrer Sommerkoppel

07.12.2014

2. Advent

Gegen 11 Uhr trafen sich 11 gut gelaunte Reiter-Pferd-Paare zu unserem Adventsritt mit anschließender Feier. Bei knackigen 3 Grad und Sonnenschein, kamen wir nach etwa einer Stunde an unserem ersten Ziel an, wo wir eine kurze Rast einlegten und uns mit Lebkuchen und Glühwein stärkten. ;-)

Anschließend ging es gemütlich wieder Richtung Walsheim, die Pferde wurden versorgt und wir konnten uns im "Hofstübchen" Ulrike´s leckeres Gulasch schmecken lassen. 

Mit Kaffee, Kuchen und Gebäck endete dieser schöne Tag, mit lieben Menschen. :-)


22.-23.11.2014

Kurs mit Daniel Berres in Nußbaum

Ganz herzlichen Dank, für die schöne Geburtstagsfeier! ;-)

12.10.2014

Nach einer (wie immer :-)) erfolgreichen Decksaison, ist Kan heute wieder im Stall eingezogen. Leni hat ihm zur Begrüßung ein paar Möhrchen gebracht.

16.-17.08.2014

Kurs mit Daniel Berres in Saarwellingen

In diesem Jahr decken folgende Hengste bei uns:

Dropi vom Sommerberg

Prämienhengst 2013 bei der Körung in Standenbühl

 

 

 

 

 

                                                       

Vater: Gelmir vom Sommerberg             VV: Hrafn vom Schloßberg

                                                          VM: Gola vom Sommerberg

 

Mutter: Álfkona vom Sommerberg          MV: Safir vom Sommerberg

                                                          MM: Glodis vom Sommerberg

 

Kan frá Haga

 

   

Vater: Thyrmur frá Geirshlid               VV: Stigur frá Kjartansstoedum

                                                       VM: Nikka frá Geirshlid

 

Mutter: Brana frá Tjaldanesi               MV: Adam frá Medafelli

                                                       MM: Brana frá Tjaldanesi

Vidalin vom Sommerberg

Vater: Hakon vom Sommerberg VV: Losti de Brua
VM: Hela vom Sommerberg
Mutter: Vera vom Sommerberg MV: Kan frá Haga
MM: Tibra

Tägliche Weidekontrolle, mit meinem Helfer Anton.

Niklas mit seinem Gáski
Niklas mit seinem Gáski

30.03.2014

Bei traumhaftem Wetter fand gestern der Kurs mit Miriam Jonasson statt. Es war ein sehr lehrreicher und lustiger Tag. Alle Pferde und Reiter waren mit viel Eifer und Freude dabei. Nach den Einzelstunden am Morgen, konnten wir uns im Freien, bei herrlichem Sonnenschein, das leckere Essen von Marianne und Kurt schmecken lassen. Danach starteten wir wieder mit Einzelstunden in die zweite Runde, bei der man die Fortschritte bei allen Pferd-Reiterpaaren klar erkennen konnte.

Nach diesem super gelungenen Kurs, saßen wir noch gemütlich bis spät abends zusammen, bis wir uns gücklich, aber auch ziemlich müde, auf den Heimweg machten.

 

Ein ganz herzliches Dankeschön an Miriam Jonasson, für diesen Tag. Wir freuen uns schon auf den nächsten Kurs mit Dir! 

Ein genauso großes DANKE an unsere tolle "Truppe". So macht das Spaß. 

 

Bernd & Tanja

Das neue Jahr starteten wir, bei tollem Wetter, mit einem schönen Ausritt.

Niklas mit Gáski
Niklas mit Gáski
Lena mit Skila
Lena mit Skila

Islandpferde von Walsheim
Tanja & Bernd Bachmann

Seyweilerstraße 3

66453 Gersheim-Walsheim 

islandpferdewalsheim@googlemail.com
Telefon: 0160-90904592 oder 0160-90904578